Proberaum

Proberaum

Die Schützenkapelle Neuenbeken kann dank Konjunkturpaket II und einer gehörigen Portion an Eigenleistung ihren erweiterten Proberaum in der Beketalhalle Neuenbeken zur intensiven Probenarbeit nutzen.

Alle Orchestermitglieder haben beim Bau mitgeholfen, es war einmal mehr eine echte Gemeinschaftsleistun“ freut sich Dirigent Dietmar Pannenberg, „auf das Ergebnis können die Schützenkapelle und der Heimatschutzverein mit Recht stolz sein.“

Sollten andere Orchester den Raum für Sonderproben nutzen wollen, können Sich sich gern mit den Verantwortlichen der Schützenkapelle in Verbindung setzen.

Der Raum bitte letztlich Platz für Orchester mit bis zu mehr als 60 Musikern.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.